Impressionen

Verführerisches aus Orgon und Mehr :-)

DerStoff aus dem die Träume sind - ORGON...

 

Lebensenergie – ein Begriff, mit dem wir uns, bewusst oder unbewusst, auseinandersetzen.

 Sei es die Frage danach, wie viel seiner Lebensenergie man gerade in einen aktuellen Lebensabschnitt in Form gewisser Tätigkeiten oder Situationen investieren möchte, oder sogar die Frage danach, wo all die persönliche Lebensenergie denn besonders in schwierigen, stressigen Situationen nur hin ist.

In solchen Momenten wünscht man sich, sein Lebensenergie-Konto ganz schnell  aufladen zu können und neue Lebensenergie zu schöpfen und negative Schwingungen zu verbannen.

Eine Möglichkeit, dies zu realisieren, kann man in der Verwendung eines Orgoniten finden.

 Orgonit ist eine Ableitung der Bezeichnung Orgon für Lebensenergie, welcher durch Wilhelm Reich (1897-1957) etabliert wurde.

Ein Orgonit ist ein äußerst hilfreiches Instrumentarium, welches die Gewinnung von Lebensenergie fördert und einen harmonischen Fluss der Energie wiederherstellen und kontinuierlich unterstützen kann.

Wie funktioniert nun ein Orgonit?

Nach der Theorie von Dr.Wilhelm Reich ziehen organische Stoffe jeder Art Orgon an sich und halten es fest.

Metallische Stoffe, ziehen Orgon an und stoßen es rasch wieder ab.

Ein Prinzip der Natur…es entsteht ein Energiefluss.

Solche Schichtungen mit organischen und anorganischen Stoffen wurden schon vor 4.500 Jahren in der Cheops Pyramide angewandt.

Inzwischen nutzen diese Orgon Energie auch Therapeuten und Heilpraktiker.

Wo setze ich meinen Orgoniten ein?

Orgonit im Schlafzimmer … sehr empfehlenswert!

Allerdings Nicht   in unmittelbarer Nähe des Kopfes, ansonsten werden vor allem "Orgonit-Anfänger" wegen des konstanten Energieausstosses  schlecht einschlafen können. Der perfekte Ort ist unter dem Bett,  unterhalb der Brust und  ein zweiter  in Hüft/Beinhöhe zu  positionieren. Schon am ersten Tag werden Sie feststellen, dass Sie prima durchgeschlafen haben und morgens voller Energie aufwachen.

Orgonite für Kinder, deren Organismus noch nicht dieselbe Widerstandskraft hat wie ein ausgewachsener Körper, ist ein Orgonit sehr zu empfehlen.Man stellt sie im Kinderzimmer am besten neben den Laptop, das eliminiert den Elektrosmog und regt die Kreativität und Konzentration an. Auch als Schutzanhänger am Kindergartentäschen,  Schulmäppchen oder Ranzen.

Orgonite für kranke Menschen?

Ein klares "Ja", kranken Menschen fehlt ja vor allem Energie. Der geschwächte Körper nimmt deshalb die Energie der Orgonite dankbar auf.

Zum Überwinden einer Krankheit ist aber vor allem Optimismus wichtig, wie bereits mehrfach erwähnt, beseitigen Orgonite jede Form von "Bad Vibrations"! Wer genügend Orgonit sein Eigen nennt, ist weitgehend immun gegen Grippe und andere virale Infektionen und hat ein viel besseres Durchhaltevermögen, kann also länger spazieren gehen ohne zu ermüden, etc.

 

Jeder meiner Orgonite ist gegen hochfrequente Strahlen geprüft!

Hierzu gibt es auch einige Informationen und Experimente, auf meiner Web Site, was ein Orgonit noch so alles kann.

Und nun viel Spass beim stöbern der kleinen Kostbarkeiten. :-)